Seurasaari

File 167

Eine der vielen Sehenswürdigkeiten Helsinkis ist die kleine Insel Seurasaari. Sie ist nur eine der vielen Helsinki vorgelagerten Inseln aber sie ist sowohl für die Bürger als auch für die Besucher der Stadt ein gerne angesteuertes Ziel und zieht jedes Jahr viele Besucher an. Die Insel liegt nur wenige Kilometer vom Zentrum Helsinkis entfernt und ist über eine kleine Brücke zugänglich und somit ohne großen Aufwand zu erreichen. Vor mehr als einhundert Jahren wurde die Insel zu einem öffentlichen Park erklärt und erfreut sich seither großer Beliebtheit. Wenig später wurde dann auch eine Brücke gebaut, die direkt aus der Stadt auf die Insel führt. Die Insel ist bewaldet, leicht hügelig und bietet trotz ihrer kleinen Größe von nur knapp 50 Hektar eine abwechslungsreiche Umgebung und einen Ruhepol nahe der Großstadt. Um die Vögel nicht zu stören, die die Insel bevölkern ist die südliche Küste der Insel während der Brutzeit gesperrt.
File 321Die gesamte Insel ist mit einem Netz aus Wegen versehen und es gibt mehrere Cafés. An den Stränden der Insel gibt es sowohl im Sommer als auch im Winter die Möglichkeit zu baden. Die Hauptattraktion Seurasaaris ist allerdings das Freilichtmuseum, welches am Anfang des 20. Jahrhunderts auf der Insel eingerichtet wurde. Bis heute wurden mehr als 80 historische Gebäude aus ganz Finnland dorthin transportiert und wieder aufgebaut. Die Gebäude sind alle besonders gut erhalten und ermöglichen den Besuchern des Museums einen Einblick in das Leben in Finnland vom 18. bis in das 20. Jahrhundert. Ein besonders altes Gebäude ist hierbei zum Beispiel eine Holzkirche aus Karuna, die inzwischen fast 350 Jahre alt ist. Es muss allerdings erwähnt werden, dass das Freilichtmuseum leider nur im Sommer geöffnet ist. Für Familien gibt es im Winter dafür den Seurasaari Weihnachtsweg. Dieser wird seit mehreren Jahren entlang der Wege des Parks eingerichtet und bietet Kindern die Möglichkeit viele Weihnachtliche Dinge im Park zu erleben und zu entdecken.
Eine weitere gern besuchte Attraktion der Insel ist das traditionelle finnische Mittsommerfest, das jedes Jahr, unter anderem mit einem großen Feuer, auf Seurasaari abgehalten wird.