Porvoo

File 158

EinigeFile 258 Kilometer östlich von Helsinki in der Region Uusimaa liegt die kleine Stadt Porvoo. Sie ist nach Turku die zweitälteste Stadt Finnlands und hat heute ca. 50.000 Einwohner. Porvoo ist von Helsinki aus gut mit dem Bus oder dem Auto zu erreichen. Porvoo wurde zum ersten mal am Anfang des 14. Jahrhunderts erwähnt und war damals ein Zentrum des Handels in der Region. Nachdem die Stadt stetig wuchs wurde ihr Mitte des 14. Jahrhunderts vom schwedischen König das Stadtrecht verliehen. Wie viele Städte Finnlands ist auch Porvoo zweisprachig und so hört man in den Straßen der Stadt sowohl Schwedisch als auch Finnisch.
Porvoo ist in ganz Finnland bekannt für seine schöne Altstadt. Bei vielen alten Städten Finnlands ist die ursprüngliche Altstadt durch Großbrände verloren gegangen und oft wurden die Städte nach modernen Stadtplänen wieder aufgebaut. In Porvoo ist dies nicht der Fall. Auch wenn Porvoo nicht von Bränden verschont blieb, wurde es doch immer wieder so aufgebaut wie es war und so File 261finden Besucher der Stadt auch heute noch eine Altstadt vor, die natürlich gewachsen ist. Viele kleine Gassen verlaufen kreuz und quer zwischen den Häusern des alten Viertels und laden zu Erkundungsspaziergängen ein. Wer an der Geschichte der Stadt interessiert ist kann sich im Stadtmuseum Porvoos informieren, welches sich im alten Rathaus der Stadt befindet. Allerdings ist es auch möglich beides zu kombinieren indem man einfach an einer Stadtführung teilnimmt und so gleich vor Ort etwas über die Altstadt erfährt. Im Zusammenhang mit der der Erkundung der Altstadt ist auch ein Besuch im Holm Haus zu empfehlen. Das Holm Haus bietet Besuchern einen Einblick in das Leben einer reichen Händlerfamilie Ende des 18. Jahrhunderts.
Zu den historischen Gebäuden der Stadt zählt auch der Dom. Auch wenn man es ihm auf den ersten Blick nicht ansieht ist er doch eine derFile 276 ältesten Kirchen Finnlands und hat sich baulich seit dem 15. Jahrhundert praktisch nicht mehr verändert.
Für Kunstfreunde ist vielleicht ein Besuch des nahegelegenen Ortes Haikkoo interessant, wo sich das ehemalige Studio des finnischen Malers Albert Edelfelt befindet, in dem sich heute das Albert Edelfelt Studio Museum befindet. Albert Edelfelt verbrachte viel Zeit in Porvoo und viele seiner Motive lassen sich bei einem Besuch in Porvoo und Haikoo wiederfinden.